40.000
Aus unserem Archiv
Karlsruhe

Ex-Sicherungsverwahrte wollen Schmerzensgeld

Das Landgericht Karlsruhe betritt heute juristisches Neuland: Vier ehemalige Sicherungsverwahrte verklagen das Land Baden-Württemberg auf mehr als 400 000 Euro Schmerzensgeld. Sie seien nach ihrer Haft zu lange in Sicherungsverwahrung gewesen, argumentieren die Kläger. Sie stützen sich auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Demnach verstößt die Vollstreckung einer Sicherungsverwahrung von mehr als zehn Jahren unter bestimmten Voraussetzungen gegen die europäische Menschenrechtskonvention.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

9°C - 20°C
Dienstag

11°C - 20°C
Mittwoch

8°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!