Kabul

Explosion vor Afghanistan-Konferenz

Kurz vor Beginn der internationalen Afghanistan- Konferenz hat es in Kabul eine Explosion gegeben. Nach Angaben des Innenministeriums handelte es sich dabei aber nicht wie zunächst befürchtet um einen Anschlag, sondern um einen Unfall. In einem Vorort sei ein altes Artilleriegeschoss explodiert. Drei Jugendliche wurden verletzt. Gestern waren die massiven Sicherheitsvorkehrungen in Kabul noch weiter verstärkt worden. Dort beraten heute Delegationen aus mehr als 70 Ländern über die Zukunft Afghanistans.