München

Expertenanhörung im Demjanjuk-Prozess

Der Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Verbrecher John Demjanjuk wird heute vor dem Landgericht München II mit der Anhörung eines Experten fortgesetzt. Der Wissenschaftler vom Münchener Institut für Zeitgeschichte wird über die Tötungsmaschinerie der Nazis berichten. Demjanjuk soll als Wachmann im Nazi-Vernichtungslager Sobibor geholfen haben, Zehntausende Juden in den Gaskammern zu töten. Der 89-jährige muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 27 900 Fällen verantworten. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.