Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 10:00 Uhr
Berlin

Experten schätzen Defizit der Krankenkassen

Experten für die gesetzliche Krankenversicherung haben in Berlin ihre Beratungen über die Finanzlage der Kassen aufgenommen. Der Schätzerkreis will am Abend eine Prognose über das im kommenden Jahr absehbare Kassendefizit abgeben. Erwartet wird eine Lücke von mehr als drei Milliarden Euro. Fehlende Mittel müssen die einzelnen Krankenkassen über Zusatzbeiträge von ihren Mitgliedern aufbringen.