Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 07:20 Uhr
Nürnberg

Experten: Ich-AG war ein Erfolgsmodell

Die «Ich-AG» war lang umstritten. Jetzt schätzen Arbeitsmarktforscher das Modell rückblickend als erfolgreich ein. Ebenso wie das Überbrückungsgeld sei damit vielen Arbeitslosen eine tragfähige Brücke in die Selbstständigkeit gebaut worden. Andere hätten nach vorübergehender Selbstständigkeit zumindest wieder einen regulären Job in einem Unternehmen gefunden. Das berichtet die Zeitschrift «Arbeitsmarktforschung». Sie wird vom Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Joachim Möller, herausgegeben.