Halle

Experte: Soli-Urteil für Karlsruhe ohne Bindung

Das Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen zum Solidaritätszuschlag lässt aus Expertensicht keine Rückschlüsse auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu. «Es gibt keine Bindungswirkung für Karlsruhe», sagte Staatsrechtler Reimund Schmidt- De Caluwe von der Universität Halle-Wittenberg der dpa. Er bezeichnete das Urteil als «etwas überraschend». Das niedersächsische Finanzgericht hält den Solidaritätszuschlag für verfassungswidrig und das Verfahren nach Karlsruhe verwiesen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net