Experte: Häusliche Gewalt gegen Männer bleibt ein Tabu

Berlin (dpa/tmn). Häusliche Gewalt gegen Männer ist nach wie vor ein Tabuthema. «Frauen holen sich eher Hilfe. Bei uns sind die männlichen Opfer immer noch Einzelfälle», sagt Karl-Günther Theobald von der Opferhilfe Weisser Ring. Doch das entspreche nicht der Realität.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net