40.000
  • Startseite
  • » Evakuierung von Waltersdorf angelaufen
  • Aus unserem Archiv
    Wittenberg

    Evakuierung von Waltersdorf angelaufen

    Die vom Hochwasser eingeschlossene Ort Waltersdorf im Katastrophengebiet in Sachsen-Anhalt soll evakuiert werden. Rot-Kreuz-Helfer sind mit zwei Booten unterwegs, um die Einwohner in Sicherheit zu bringen. In Waltersdorf leben 20 Menschen. Wie viele Menschen ihre Häuser verlassen wollen, ist noch unklar. Die Hochwasserlage bleibt in Teilen Brandenburg und Sachsen-Anhalts weiter angespannt. Seit dem Morgen werden brüchige Deichstellen verstärkt. Weiterhin besteht die Gefahr, dass Deiche abrutschten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!