Archivierter Artikel vom 27.09.2012, 17:15 Uhr

EU-weiter Haftbefehl gegen flüchtigen Mathe-Lehrer

London (dpa). Gegen einen Mathematik-Lehrer aus dem englischen Eastbourne, der mit einer 15 Jahre alten Schülerin von Großbritannien nach Frankreich durchgebrannt ist, ist ein EU-weiter Haftbefehl erwirkt worden. Das gab die Polizei im britischen Sussex bekannt. Es handele sich um einen Fall von Kindesentführung. Das ungleiche Paar war vor einer Woche zuletzt gesehen worden, als es auf einer Kanalfähre vom englischen Dover nach Calais von einer Überwachungskamera gefilmt worden war.