40.000
Aus unserem Archiv
München

Europaweit Durchsuchungen bei Drogenrazzia

dpa

Schlag gegen mutmaßliche Drogendealer: Bei einer großangelegten Razzia haben Ermittler rund 300 Häuser und Wohnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Slowenien durchsucht. Das teilte das Landeskriminalamt in München mit. Die Beschuldigten sollen mit der drogenähnlichen Substanz Gamma-Butyrolacton gehandelt haben. Das GBL ist ein Vorprodukt für das «Liquid Ecstasy» und gilt vor allem in Kombination mit Alkohol als sehr gefährlich. Einzelheiten zur Razzia wollen die Ermittler morgen in München bekanntgeben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!