Peking

Europäer drängen China zu Yuan-Aufwertung

Die Weltwirtschaftskrise steht im Mittelpunkt eines Treffens zwischen Vertretern der EU und China. Zu den Beratungen in der chinesischen Stadt Nanjing sind die obersten europäischen Finanz- und Währungspolitiker angereist. Die Europäer fordern eine Aufwertung des chinesischen Yuans. Aus europäischer Sicht ist die chinesische Währung unterbewertet. Das verteuert EU-Exporte nach China und verbilligt chinesische Ausfuhren künstlich.