40.000
Aus unserem Archiv
Darmstadt

Europa will mit Roboter-Landegerät auf Kometen aufsetzen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Raumfahrt ist die Landung auf einem Kometen geplant. Nach zehn Jahren im All soll sich heute das Mini-Labor «Philae» von der Raumsonde «Rosetta» lösen und nach etwa sieben Stunden am Nachmittag auf dem Kometen «67P/Tschurjumow-Gerassimenko» aufsetzen. Das Manöver wird von der Europäische Weltraumorganisation als Meilenstein betrachtet. Mit der Mission wollen Wissenschaftler Daten über die Entstehung des Sonnensystems bekommen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!