Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 14:10 Uhr
Brüssel

Euro-Länder verhandeln über Griechenland-Plan

Die Finanzminister des Eurogebiets werden morgen in einer Videokonferenz über letzte Details der Griechenland-Nothilfe beraten. Das berichteten EU-Diplomaten in Brüssel. Der spanische EU- Ratsvorsitz dringt laut Presseberichten auf eine rasche Einigung über die Bedingungen des Rettungsplans. Es solle eine Lösung gefunden werden, bevor die Finanzmärkte am Montag wieder öffnen. Die EU- Staats- und Regierungschefs hatten Ende März beschlossen, dem hoch verschuldeten Land notfalls unter die Arme zu greifen.