40.000
Aus unserem Archiv
Brüssel

Euro-Länder geben Gas bei Krisenhilfen

dpa

Die Euro-Länder drücken aufs Tempo, um eine Ausweitung der Griechenland-Krise auf die gesamte Währungsunion zu verhindern. Bereits am Wochenende soll ein Rettungssystem für klamme Mitgliedstaaten präsentiert und festgezurrt werden. Das beschlossen die Staats- und Regierungschefs der 16 Euro-Länder in der Nacht in Brüssel. Gestern war klargeworden, dass nach Wochen zäher Verhandlungen schnelles und entschiedenes Handeln notwendig ist, um eine dramatische Ausbreitung der Krise abzuwenden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!