Frankfurt/Main

Eurokurs erholt sich etwas

Der Kurs des Euro hat sich etwas von seinen Vortagesverlusten erholt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde im frühen Handel bei 1,3769 US-Dollar gehandelt, nachdem der Euro im asiatischen Handel zeitweise unter die Marke von 1,37 Dollar gefallen war. Ein Dollar war im frühen Handel 0,7264 Euro wert. Die EZB hatte den Referenzkurs auf 1,3859 Dollar festgesetzt. Nach der Leitzinserhöhung der chinesischen Notenbank war der Eurokurs zum Dollar gestern stark unter Druck geraten.