Frankfurt/Main

Euro sinkt unter 1,44 Dollar

Der Euro ist heute nach positiv ausgefallenen Daten zum US-Arbeitsmarkt unter die Marke von 1,44 Dollar gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,4380 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor noch auf 1,4406 Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6942 Euro.