Straßburg

EU-Parlament ebnet Weg für EU-Kommission

Das Europapaparlament hat den Weg für die Ernennung der neuen EU-Kommission freigemacht. Die Abgeordneten stimmten in Straßburg mit großer Mehrheit einem Rahmenabkommen mit Kommissionspräsident José Manuel Barroso über die künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen zu. Am Nachmittag soll in einer zweiten Abstimmung die Ernennung von 26 Kommissionsmitgliedern gebilligt werden.