Brüssel

EU-Minister wollen sich über Bankdaten einigen

Brüssel (dpa). Unter akutem Zeitdruck wollen die Innenminister der Europäischen Union sich morgen in Brüssel über die Weitergabe von Bankdaten an die USA einigen. Bis kurz vor Sitzungsbeginn gab es jedoch noch Bedenken aus Deutschland und anderen Staaten. Es geht um einen Vertrag, mit dem die USA Zugang zu Daten von Überweisungen zwischen Konten in den EU-Staaten und Konten in Drittstaaten bekommen. Nicht betroffen sind alle Banküberweisungen innerhalb der EU-Staaten und zwischen diesen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net