EU-Minister debattieren über künftige Agrar-Beihilfen

Brüssel (dpa). Die EU-Agrarminister kommen heute in Brüssel zusammen, um über die Neuverteilung der europäischen Landwirtschaftshilfen zu beraten. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos hatte Mitte des Monats erste Vorschläge gemacht, die von 2013 an Einbußen für deutsche Bauern bedeuten könnten. Auf dem Programm der Ressortchefs stehen auch Fangquoten für Tiefseefische. Die Kommission schlägt vor, die Quoten je nach Fischart entweder abzusenken oder stabil zu lassen.