Brüssel

EU-Minister beraten über Weltklimagipfel

Die EU-Umweltminister beraten in Brüssel über den Kopenhagener Weltklimagipfel. Bundesumweltminister Norbert Röttgen hält trotz der Enttäuschung an den Vereinten Nationen fest. Die Alternative sei, dass einzelne Länder aus Machtpositionen heraus für den Rest handelten, sagte er. Zuvor hatte der amtierende EU- Ratspräsident und schwedische Umweltminister Andreas Carlgren gesagt, dass aus dem Scheitern der UN-Konferenz gelernt werden müsse.