Brüssel

EU-Minister beraten über Fischquoten

Die für Fischerei zuständigen EU-Minister kommen heute in Brüssel zusammen, um die Fangmengen für 2010 in der Nordsee und im Atlantik festzulegen und aufzuteilen. Für die meisten Fischarten werden aber nur vorläufige Quoten erwartet: Wochenlange Verhandlungen zwischen der EU und Norwegen waren vergangene Woche vor allem an der Frage gescheitert, wie viele Makrelen in norwegischen Gewässern gefangen werden dürfen. Die fehlende Einigung erschwert die Beratungen in Brüssel.