40.000
  • Startseite
  • » EU-Kommission will Auto-Zulassung im Ausland vereinfachen
  • Aus unserem Archiv
    Brüssel

    EU-Kommission will Auto-Zulassung im Ausland vereinfachen

    Die EU-Kommission will die Zulassung von Autos im europäischen Ausland erleichtern. Wer in ein anderes EU-Land zieht oder dort einen Gebrauchtwagen kauft, soll künftig weniger Probleme mit der Ummeldung haben. Pendler, deren Dienstwagen im Ausland eingetragen ist, müssen das Auto nicht mehr zusätzlich an ihrem Wohnort zulassen. Auch bei monatelangen Aufenthalten in der Ferne muss der Wagen EU-weit nicht umgemeldet werden. Knapp 1,5 Milliarden Euro sollen Verbraucher, Unternehmen und Zulassungsstellen im Jahr sparen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!