EU-Kommission berichtet über Wachstumsaussichten in Europa

Brüssel (dpa). Die EU-Kommission berichtet heute über die Konjunkturaussichten für die sieben größten EU-Länder, darunter Deutschland. Auch das Wachstum in der EU insgesamt sowie den 17 Euro-Ländern ist Bestandteil des Zwischenberichts. Nach bisheriger Einschätzung der Kommission dürfte die Wirtschaft im laufenden Jahr in der EU um 1,8 Prozent und in den 17 Euro-Ländern um 1,6 Prozent zulegen. Doch die Aussichten hatten sich zuletzt eingetrübt und die Wirtschaft an Fahrt verloren. Vor allem Schuldensünder Griechenland ist in die Rezession gerutscht.