Archivierter Artikel vom 04.02.2010, 09:52 Uhr
Istanbul

EU-Kandidat Türkei dringt auf visafreie Einreise

Die Türkei hat die Forderung nach einer visafreien Einreise ihrer Bürger in die Europäische Union bekräftigt. Ein Sprecher des türkischen Außenministeriums erklärte nach Berichten von heute, sein Land wolle mehr als nur Erleichterungen bei der Erteilung von Visa. Ankara werde in diesem Jahr über biometrische Pässe und die Rücknahme illegaler Migranten verhandeln. Ankara hatte kritisiert, dass Serben, Mazedonier und Montenegriner bereits ohne Visum einreisen dürfen – Türken jedoch nicht.