EU-Gipfel berät Griechenland-Krise – Druck auch auf Opposition

Brüssel (dpa). Vor dem EU-Gipfel hat US-Notenbankchef Ben Bernanke die Europäer zu einer Lösung der Griechenland-Krise aufgefordert und vor einer Staatspleite gewarnt. Sollte die Rettung des hoch verschuldeten Euro-Landes scheitern, sei auch das globale Finanzsystem bedroht. Auf dem Gipfel wollen die EU-Chefs Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou den Rücken stärken. Neue Beschlüsse werden nicht erwartet. In Brüssel dürfte auch der Druck auf Athens Oppositionsführer Samaras erhöht werden.