Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 03:50 Uhr
Luxemburg

EU-Finanzchefs sprechen über Hedge-Fonds

Die europäischen Finanzminister setzen heute ihr Treffen in Luxemburg mit einer Debatte über die Regulierung von hochspekulativen Hedge-Fonds fort. Die Ressortchefs werden auch ein Gesetz erörtern, um die Amtshilfe in Steuerangelegenheiten zu verbessern. Gestern hatten sich die obersten Kassenhüter auf eine Verschärfung des Euro-Stabilitätspaktes verständigt: Defizitsünder werden in Europa künftig früher und härter bestraft.