EU-Einigung zur Vertragsänderung vorerst gescheitert

Brüssel (dpa). Die 27 EU-Staaten sind mit dem Versuch einer Änderung des EU-Vertrags zur Rettung des Euros vorerst gescheitert. Es solle nun eine Lösung innerhalb der 17 Euroländer gesucht werden, berichteten Diplomaten in der Nacht auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Zugleich werde weiter mit den 27 verhandelt.