Archivierter Artikel vom 14.04.2010, 04:48 Uhr

EU will nationale Haushalte kontrollieren

Brüssel (dpa). Die Europäische Union will künftig mitreden, wenn die Regierungen der Mitgliedsländer ihre Haushalte aufstellen. Darüber berät die EU-Kommission heute in Brüssel. Einen Vorschlag, der noch unverbindlich ist, wird EU-Währungskommissar Olli Rehn am Mittag vorstellen. Das Ziel ist, rechtzeitig Fehlentwicklungen zu erkennen und Finanzkrisen wie derzeit in Griechenland vorzubeugen. Die 16 Euro-Staaten wollen im äußersten Fall Athen mit Krediten von bis zu 30 Milliarden Euro unter die Arme greifen.