EU will keine Tests für Senioren am Steuer

Brüssel (dpa). Die EU-Kommission plant derzeit keine Tests für ältere Autofahrer. Das sagte eine Sprecherin von EU-Verkehrskommissar Siim Kallas und wies damit einen Bericht der «Bild»-Zeitung zurück. Die Zeitung hatte berichtet, die EU-Kommission prüfe die Einführung regelmäßiger Fahrtüchtigkeitstest für ältere Autofahrer. Von 2013 an kommen allerdings die neuen EU-Führerscheine auch in Deutschland – und die haben nur eine begrenzte Gültigkeit von 15 Jahren.