40.000
Aus unserem Archiv
Brüssel

EU setzt auf Putins Reformwillen – Mängel beseitigen

dpa

Die Europäische Union hat den neuen russischen Präsidenten Wladimir Putin aufgefordert, sich um Mängel bei seiner Wahl zu kümmern. Zugleich bekundete eine Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton in Brüssel ihre Zuversicht, Putin werde Reformen vorantreiben. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso gratulierte Putin zunächst nicht zu dessen Wahl. Die Wahl von Putin ist nach Ansicht internationaler Wahlbeobachter nicht fair verlaufen. Die Bedingungen für die Abstimmung seien klar auf den Regierungschef Putin zugeschnitten gewesen, teilte die OSZE mit.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!