40.000
Aus unserem Archiv
Luxemburg

EU macht in Sachen Auswärtigem Dienst Druck

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton drückt bei der Schaffung des neuen Europäschen Auswärtigen Dienstes aufs Tempo. «Je schneller wir in Gang kommen, desto schneller werden wir es schaffen», sagte Ashton in Luxemburg, wo sie ihre Pläne den EU- Außenministern erläuterte. «Es gibt da zu viele bürokratische Scharmützel», sagte Schwedens Außenminister Carl Bildt unter Hinweis auf die laufenden Diskussionen mit dem Europaparlament und der EU- Kommission. Dabei geht es vor allem um die Frage, wer künftig im Europäschen Auswärtigen Dienst welche Kompetenzen hat.

dop an

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

10°C - 17°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!