Archivierter Artikel vom 27.04.2010, 04:16 Uhr
Berlin

EU macht Druck für Griechenland-Entscheidung

Die EU-Kommission dringt auf eine schnelle Entscheidung über die Milliarden-Hilfen für Griechenland. Das Schicksal Griechenlands sei untrennbar mit dem Wohlergehen der übrigen Euro-Staaten verbunden, sagte Justizkommissarin Viviane Reding der «Welt». Man müsse jetzt Schlimmeres verhindern. Kanzlerin Angela Merkel hatte zuvor die harte Haltung Deutschlands bekräftigt. Griechenland müsse zunächst bis Anfang Mai ein «nachhaltiges, gut ausgearbeitetes Programm» für die nächsten Jahre vorlegen.