Archivierter Artikel vom 14.05.2012, 16:25 Uhr
Brüssel

EU: Kein Ukraine-Boykott – Assoziierungsabkommen bleibt auf Eis

Auf Eis gelegt: Die EU wird ein wichtiges Assoziierungsabkommen mit der Ukraine vorerst nicht unterzeichnen. Dies sagte die Staatssekretärin im deutschen Außenministerium, Emily Haber, nach Beratungen der EU-Außenminister. Die Unterzeichnung sei nur nach einer «Kursänderung» der ukrainischen Regierung möglich. Dazu gehörten auch ein korrekter Umgang mit der Opposition und freie und faire Wahlen im Herbst. Die EU-Minister sprachen sich zugleich gegen einen sportlichen Boykott der Fußball-EM in der Ukraine aus.