Archivierter Artikel vom 14.04.2010, 15:20 Uhr
Brüssel

EU fordert von Portugal schärferen Sparkurs

Die Europäische Kommission fordert vom hoch verschuldeten Portugal einen schärferen Sparkurs. Die Anstrengungen reichten nicht aus, um den wachsenden Schuldenberg abzubauen, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn. Steuerausfälle und ein geringeres Wirtschaftswachstum könnten das Haushaltsziel gefährden. Portugal will sein Staatsdefizit bis 2013 unter die Grenze von drei Prozent senken. Die EU-Kommission will einen permanenten Rettungsfonds für Euro-Schuldensünder schaffen.