EU berät Kompromiss für Weltklimagipfel

Kopenhagen (dpa) – Die Europäische Union hat beim Weltklimagipfel ein internes Treffen einberufen. Kanzlerin Angela Merkel wollte mit anderen Staats- und Regierungschefs über einen Vorschlag für eine politische Erklärung beraten. Dieser Vorschlag war zuvor in einer Gruppe von rund 25 Staaten abgestimmt worden. Der Weltklimagipfel geht voraussichtlich in die Verlängerung. Der ursprüngliche Zeitplan ist nach dem bisherigen Stand kaum zu halten.