EU bekommt nun doch Haushalt für 2011

Brüssel (dpa). Die Europäische Union bekommt nun doch einen Haushalt für das kommende Jahr. Nach wochenlangem Gezerre erklärten sich alle großen Fraktionen des Europaparlaments mit dem Kompromiss einverstanden. Damit wurde in letzter Minute eine schwere Krise der Union abgewendet. Die Einigung soll morgen von den EU-Staaten und kommenden Mittwoch von der Vollversammlung des Parlaments gebilligt werden. Ohne einen Kompromiss hätte die EU im kommenden Jahr mit einem Notbudget arbeiten müssen. Die Ausgaben sollen um knapp drei Prozent auf 126,5 Milliarden Euro steigen.