Estonian Air startet in Berlin und Hamburg

München (dpa/tmn). Die estnische Fluggesellschaft Estonian Air ändert ihren Deutschland-Flugplan. Die bisher angebotene Verbindung zwischen München und Tallinn wird am 27. März zum letzten Mal geflogen, teilt das Unternehmen mit.

Im April wird es gar keine Flüge von und nach Deutschland geben, neue Strecken es erst vom 3. Mai an. Estonian Air fliegt dann dreimal pro Woche von Hamburg und Berlin nach Tallinn. Montags und mittwochs starten die Maschinen in der Hauptstadt und legen in Hamburg einen Zwischenstopp ein. Samstags erfolgt der erste Start in Hamburg und die Zwischenlandung in Berlin. Tickets nur für die Strecke Hamburg-Berlin werden nicht verkauft.