40.000
  • Startseite
  • » Erstes Rohr der Ostsee-Pipeline verlegt
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Erstes Rohr der Ostsee-Pipeline verlegt

    Der Bau des größten Energieprojekts in Europa hat begonnen: Am Abend wurde das erste Rohr der Ostsee-Pipeline verlegt. Die geplante Leitung ist rund 1220 Kilometer lang und führt vom russischen Wyborg bis ins mecklenburg-vorpommersche Lubmin. Der russische Regierungschef Wladimir Putin und Altkanzler Gerhard Schröder hatten das Projekt 2005 beschlossen. Die Pipeline wurde lange von den baltischen Staaten und Polen kritisiert. Deutschland und die EU versprechen sich von ihr mehr Energiesicherheit.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!