Archivierter Artikel vom 11.08.2011, 12:22 Uhr

Erster Rundflug von Berlin über den Nordpol

Berlin (dpa/tmn). Reisende können am 5. Mai 2012 erstmals von Berlin aus zu einem Rundflug über den Nordpol starten. Der Flug wird zwölf Stunden dauern, wie die Veranstalter Air Berlin und Deutsche Polarflug mitteilen.

Der Flug über den Nordpol startet um 8.00 Uhr und führt über die Fjorde Norwegens und Spitzbergen in die Arktis, wie Air Berlin und Deutsche Polarflug mitteilen. Dabei fliegt der Langstrecken-Airbus zwischenzeitlich tiefer als in der normalen Reiseflughöhe, damit die Passagiere die Landschaft betrachten können. Am Nordpol umrundet das Flugzeug zweimal die Erde, indem es in wenigen Minuten alle Längengrade überfliegt.

Zurück geht es über die Ostküste Grönlands, Island und Schottland. Während des Flugs erklären Experten aus dem Cockpit die Natur. Um 20.00 Uhr soll die Maschine wieder auf dem Flughafen Tegel in Berlin landen.