Archivierter Artikel vom 17.03.2011, 16:22 Uhr
Berlin

Erster Internationaler Marathon in Jerusalem

Tausende von Läufern werden am 25. März beim ersten Internationalen Marathon durch Jerusalem laufen. Der Stadtmarathon für Amateure und Profis wird in drei Kategorien angeboten, teilt das Staatliche Israelische Verkehrsbüro in Berlin mit.

Die lange Variante des Marathons geht über 42,195 Kilometer, die mittlere über 21,1 und die kurze über 10 Kilometer. Startpunkt ist die Knesset, Ziel der Sacher-Park. Auf der Strecke kommen die Läufer durch die Altstadt und vorbei an den alten Stadtmauern zum Jaffa- und Zionstor, zum Jerusalem Theater und zur Deutschen Kolonie. Wer die Langstrecke wählt, läuft außerdem über den Berg Skopus und zur Himmelfahrtskirche Augusta Victoria auf dem Ölberg.

Webportal des Jerusalem Marathon