Archivierter Artikel vom 13.08.2010, 14:06 Uhr

Erster Cholerafall in Pakistans Swat-Tal bestätigt

Islamabad (dpa). Erst kam das Hochwasser – jetzt kommen die Krankheiten: Im Swat-Tal in Pakistan ist nach der Flutkatastrophe der erste Fall von Cholera bestätigt worden. Der Patient liege in einem Krankenhaus in Mingora in der Provinz im Nordwesten des Landes, teilte die Hilfsorganisation Malteser International in Köln mit. Bislang war nur von Verdachtsfällen die Rede. Nun müsse alles gegen den Ausbruch einer Epidemie getan werden. Das Hochwasser hatte das Swat-Tal nach dem Ausbruch der heftigen Monsunregenfälle besonders schwer getroffen.