Archivierter Artikel vom 02.02.2011, 11:18 Uhr

Erste Testfahrten rheinabwärts am Säuretanker

St. Goarshausen (dpa) – Knapp drei Wochen nach dem Unglück des Säuretankers bei St. Goarshausen geht es jetzt auch rheinabwärts wieder voran. Seit heute dürfen erste kleine Schiffe die Unfallstelle beim Loreley-Felsen testweise passieren. Das sagte ein Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamtes Bingen. Bis Mittag sollen sechs Schiffe an dem havarierten Tanker vorbeifahren – insgesamt warten in dieser Richtung rund 400 Schiffe darauf, dass es endlich weitergeht. Der Schiffsverkehr in der Gegenrichtung, der schon seit zwei Wochen wieder läuft, ist während der Probefahrten gesperrt.