Mannheim

Erste öffentliche Aussage einer Kachelmann-Geliebten

Im Prozess gegen Wettermoderator Jörg Kachelmann hat erstmals eine ehemalige Geliebte in öffentlicher Verhandlung vor Gericht ausgesagt. Die 34-Jährige verteidigte ihre Entscheidung, der Zeitschrift «Bunte» ein Interview gegeben zu haben. Sie habe es auch getan, um die gescheiterte Beziehung zu verarbeiten. Für das Interview und Fotoaufnahmen hatte sie von der Zeitschrift 50 000 Euro bekommen. Vor der Vernehmung hatte das Gericht die bezahlten Medienauftritte von Zeuginnen kritisiert.