Huntsville

Erste Hinrichtungen des Jahres in Texas

Der US-Bundesstaat Texas vollstreckt weiterhin die Todesstrafe. Als erster Kandidat in diesem Jahr musste ein verurteilter Polizistenmörder sterben. Der 51-Jährige starb US- Medienberichten zufolge im Gefängnis von Huntsville durch eine Giftspritze. Anfang dieser Woche hatte ein Ausschuss ein Gnadengesuch des Mannes abgelehnt. 2009 wurden in Texas 24 Menschen hingerichtet. Das waren fast die Hälfte aller 52 im vergangenen in den USA vollstreckten Todesurteile.