Archivierter Artikel vom 03.12.2009, 03:50 Uhr
Los Angeles

Erste Grammy-Nominierungen für Beyoncé und Lady Gaga

Die amerikanischen Sängerinnen Beyoncé und Lady Gaga gehören zu den Anwärtern auf einen Grammy-Musikpreis. Ihre Lieder «Poker Face» und «Single Ladies» wurden zusammen mit drei anderen Kompositionen in der Nacht in Los Angeles als Song des Jahres nominiert. Für den besten Popauftritt eines Duos oder einer Gruppe qualifizierten sich unter anderem die Hip-Hop-Band Black Eyed Peas und Bon Jovi. Insgesamt werden die Grammys in mehr als 100 Kategorien vergeben.