Archivierter Artikel vom 24.03.2010, 10:18 Uhr

Erste Babyzähne mit Wattestab und Wasser reinigen

Bad Wildbad (dpa/tmn) – Die ersten Zähne ihres Kindes reinigen Eltern am besten mit einem Wattestäbchen. Gut geeignet sind auch sogenannte Zahnputz-Handschuhe, die aus einem strukturierten Material bestehen.

Mit diesen ließen sich die Zähne gut reinigen, rät die Hebamme Ursula Jahn-Zöhrens aus dem baden-württembergischen Bad Wildbad. Sobald mehr Zähne und vor allem die Backenzähne wachsen, sollten diese mit einer weichen Zahnbürste gereinigt werden. Zahnpasta komme erst auf die Bürste, wenn das Kind auch das Nachspülen akzeptiert, erklärt die Expertin vom Deutschen Hebammenverband. Wichtig sei, Kinderzahnpasta zu verwenden – sie enthalte besonders viel Fluor.

Deutscher Hebammenverband: www.hebammenverband.de