40.000
  • Startseite
  • » Erneuter Überfall auf Berliner U-Bahnhof
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Erneuter Überfall auf Berliner U-Bahnhof

    Schon wieder hat eine Gruppe Jugendlicher auf einem Berliner U-Bahnhof einen Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt. Eine bis zu sechsköpfige Gruppe habe den 45-Jährigen gestern Abend am Hansaplatz in Berlin-Tiergarten zusammengeschlagen und beraubt. Das teilte die Polizei mit. Der Mann musste ins Krankenhaus. Erst vor knapp zwei Wochen war ein 30-Jähriger auf dem U-Bahnhof Lichtenberg von vier Jugendlichen lebensgefährlich verletzt worden. Die Jugendlichen sind mittlerweile festgenommen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!