Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 07:10 Uhr
Tokio

Erneut Todesurteile in Japan vollstreckt

In Japan sind zwei zum Tode verurteilte Männer hingerichtet worden. Das hat das Justizministerium bekanntgegeben. Bei den Gehängten handelte es sich um verurteilte Mörder. Einer soll sechs weibliche Angestellte eines Juweliergeschäfts umgebracht haben, der andere wird für einen Doppelmord im Jahr 2003 verantwortlich gemacht. Japan gehört zu den wenigen Industrieländern, in denen die Todesstrafe noch nicht abgeschafft ist. Das wird von Menschenrechtsorganisationen seit Jahren scharf angeprangert.