Archivierter Artikel vom 24.06.2010, 00:38 Uhr

Erneut Start von Ariane-5-Rakete abgesagt

Kourou (dpa). Technische Probleme haben erneut den Start einer europäischen Ariane-5-Rakete verhindert. Der für die Nacht geplante Flug ins All musste wenige Minuten vor dem Ende des Countdowns abgesagt werden. Grund war eine Fehlermeldung von den Systemen der Trägerrakete. Die Ariane 5 sollte eigentlich zwei neue Satelliten ins All bringen. Ein neuer Start ist noch nicht geplant. Zuerst soll das Problem untersucht werden.