40.000
  • Startseite
  • » Erneut Bombenanschlag in Athen
  • Aus unserem Archiv
    Athen

    Erneut Bombenanschlag in Athen

    In Athen ist erneut ein Bombenanschlag verübt worden. Vor dem Haus des Präsidenten der Vereinigung der in Griechenland arbeitenden Pakistaner explodierte ein Sprengsatz. Verletzt wurde niemand. Ein Unbekannter hatte zuvor vor der Explosion gewarnt. Wer hinter dem Anschlag steckt, ist unklar. Erst gestern war in Athen auf die Büros einer ausländerfeindlichen Organisation ein Sprengstoffanschlag verübt worden. Hinter diesem Anschlag vermuten die Sicherheitsbehörden eine linke Autonomen-Gruppe.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!